Gemeinde Leinach

Info-Veranstaltung am 21.03.2023 um 13:00 Uhr im Pfarrheim Greußenheim weitere informationen erhalten sie hier.


Flyer Frauentag.23.Webversion Seite 1

Schöffen sind ehrenamtliche Richter am Amtsgericht und bei den Strafkammern des Landgerichts und stehen grundsätzlich gleichberechtigt neben den Berufsrichtern.

Schöffenwahl 2023

Die Schöffenwahl 2023 wird durch die Gemeinde Leinach in Zusammenarbeit mit dem Amtsgericht Würzburg organisiert. Nähere Informationen zur Schöffenwahl können Sie der Bekanntmachung der Gemeinde oder dem Internetauftritt des Justizministeriums entnehmen. Einen Vordruck zur Bewerbung als Schöffe finden Sie hierBewerbungsschluss ist der 31.03.2023.

Jugendschöffenwahl 2023

Die JUGENDschöffenwahl wird durch das Landratsamt Würzburg in Zusammenarbeit mit dem Amtsgericht Würzburg organisiert. Nähere Informationen zur JUGENDschöffenwahl können Sie dem Internetauftritt des Landratsamtes entnehmen. Bewerbungen richten Sie bitte direkt an das Landratsamt Würzburg. Bewerbungsschluss ist der 15.03.2023!

Die Ferienbetreuung findet in den Räumen der Mittagsbetreuung in der Grundschule Leinach, Franz-Josef-Strauß-Straße 13, 97274 Leinach statt und ist ein Angebot der AWO Bezirksverband Unterfranken e. V.,  in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Leinach. Das Angebot findet täglich von 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr statt. Im Preis sind Getränke und Snacks enthalten. Die Anmeldung ist für alle Betreuungszeiten bei der AWO ab sofort möglich. Bitte Beachten: Anmeldeschluss für die Osterferien ist der 12.02.2023 bei der AWO.

Bei Interesse können Sie gerne das Anmeldeformular_Leinach_2022_2023.pdf herunterladen.

Faltblatt_Ferienbetreuung_Leinach_2022_2023.pdf

https://www.awo-unterfranken.de/einrichtungen/ferienbetreuung/termine-betreuungszeiten-kosten.html

In Zusammenarbeit mit den AKTIVSENIOREN BAYERN e.V. wird der Sprech- und Informationstag für Klein- und Mittelbetriebe und Existenzgründer aus dem Landkreis Würzburg angeboten. Bei dieser ersten Orientierung wird mit dem interessierten Betrieb individuell und vertraulich eine Strategie für Möglichkeiten und Wege von Problemlösungen entwickelt (z.B. Planungs- und Finanzierungsfragen, Organisationsabläufe, Rechnungswesen, Marketing, Unternehmensübergaben, etc.). Dieses erste Orientierungsgespräch ist kostenlos. Weitere Informationen: www.aktivsenioren.de.

Der nächste Sprechtag ist am Donnerstag, 9. Februar 2023 von 9.00 bis 12.00 Uhr. Anmeldung bei Brigitte Schmid, Landratsamt Würzburg, Kreisentwicklung, Tel. 0931 8003-5112.

Bis zum 31. April 2023 müssen Eigentümerinnen und Eigentümer (Stichtag 1. Januar 2022) von Grundstücken und Betrieben der Land- und Forstwirtschaft eine Grundsteuererklärung beim zuständigen Finanzamt abgeben.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.grundsteuer.bayern.de/

Weiterbildungsangebote im 1. Halbjahr 2023

Mit einem kostenfreien Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebot will die Servicestelle Ehrenamt als Zentrum für lokales Freiwilligenmanagement alle freiwillig Engagierten im Landkreis Würzburg (unabhängig von der Ehrenamtskarte) in ihrem Engagement fördern und stärken.

Mittwoch, 25. Januar 2023, 18:30 bis 21:00 Uhr
Mitgliederversammlung im Verein: Richtig Einladen und Tagen

Das Herzstück des Vereinslebens ist die Mitgliederversammlung. Es werden Beschlüsse gefasst, Ämter vergeben, der Prüfbericht der Kasse vorgestellt und neue Mitglieder begrüßt. In der Veranstaltung wird auf die Planung und Durchführung von Mitgliederversammlungen eingegangen, indem die rechtlichen Grundlagen und Zusammenhänge besprochen werden.

Mittwoch, 08. Februar 2023, 18:30 bis 20:30 Uhr (ONLINE)
Online-Fundraising: Digital Spendengelder sammeln
Der Workshop beschäftigt sich mit den digitalen Möglichkeiten des Fundraisings. Neben den wichtigsten Grundlagen des Online-Fundraisings wird die Planung und Durchführung von konkreten Spenden- und Crowdfunding-Aktionen erläutert.

Donnerstag, 30. März 2023, 18:30 bis 20:30 Uhr
Probleme ansprechen: Schwierige Situationen im Ehrenamt meistern
Kommunikation ist die Grundlage zwischenmenschlicher Situationen, auch in schwierigen Momenten. Doch viele Menschen scheuen sich, Kritik zu üben oder Fehler offen auszusprechen. Dabei hilft die richtige Form der Kommunikation, Ursachen aufzudecken und künftig Fehler wirkungsvoll zu vermeiden.

Donnerstag, 20. April 2023, 18:30 bis 21:00 Uhr
Kurz und knackig Schreiben: Öffentlichkeitsarbeit in sozialen Medien

Soziale Medien sind wichtige Kommunikationsplattformen, wenn es um die Verbreitung von Informationen oder auch um die Gewinnung neuer Mitglieder für den Verein geht. Tipps & Tricks und die Gestaltung wirkungsvoller Social-Media-Beiträge stehen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung.
Mittwoch, 24. Mai 2023, 17:00 bis 20:00 Uhr
Soziale Netzwerke für den Verein entdecken und nutzen

Die Differenzierung verschiedener sozialer Netzwerke, die Nutzung sozialer Medien sowie Social-Media-Strategien werden in diesem Workshop thematisiert. Folgenden Fragen wird dabei auf den Grund gegangen:

Welchen Nutzen haben soziale Medien für einen Verein?
Wie findet man das richtige Medium für den eigenen Verein?
Wer ist die Zielgruppe?
Was für Möglichkeiten der Interaktion bieten soziale Medien?
Wie sichert man die Privatsphäre der Vereinsmitglieder und Besucherinnen und Besucher?

Veranstaltungsort und Anmeldung: Alle Präsenzangebote finden im Sitzungssaal II im Landratsamt Würzburg, Zeppelinstraße 15, 97074 Würzburg statt. Die Anmeldung ist ab sofort unter Angabe von Namen, Adresse, Engagement und Kontaktmöglichkeit per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0931 8003-5839 möglich. Die Platzvergabe erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldungen.

Die Kommunale Jugendarbeit hat wieder ein buntes Angebotsprogramm zusammengestellt. So sind beliebte Klassiker wie Zaubern, Sport, Kunst und Einblicke in die Medienwelt mit dabei. Aber auch neue Angebote wie Schoko Schoko oder Tierisch Wild werden den ein oder anderen locken.

Und die Ferienfreizeit „Circus Wirbelwind“ darf natürlich auch nicht fehlen – diesmal in Rottendorf zu Gast.

Das Programm ist ab voraussichtlich Mitte Januar in gedruckter Form in den Gemeindeverwaltungen sowie  in den Jugendzentren und Büchereien im Landkreis erhältlich und kann ab sofort auch unter www.jugend-landkreis-wue.de (Stichwort: Jahresprogramm der Jugendarbeit) herunter geladen werden.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Anzahl der Plätze ist wie immer begrenzt und oft schnell ausgebucht. Schnell sein lohnt sich.

Anmeldeformulare gibt’s auf der Homepage: www.jugend-landkreis-wue.de unter Jahresprogramm der Jugendarbeit und können auch per E-Mail unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon 0931/8003-5831 angefordert werden.

Die Gehölzschnitt- Sammelstelle ist bis 03.03.2023 geschlossen.

Mit dem Bildband „Entdeckenswert. Der Landkreis Würzburg. Das Land. Seine Menschen. Seine Schätze“ liegt ein umfassender Bildband vor, der in mehr als 800 eigens dafür aufgenommenen Fotografien alle 52 Landkreisgemeinden mit ihren Ortsteilen zeigt. Beleuchtet werden auch Themen wie Kunst & Kultur, Arbeitswelt & Freizeitspaß, Essen & Trinken, Wohnort & Touristenziel und vieles mehr.

In Zusammenarbeit mit den AKTIVSENIOREN BAYERN e.V. wird der Sprech- und Informationstag für Klein- und Mittelbetriebe und Existenzgründer aus dem Landkreis Würzburg angeboten.

Das Landratsamt Würzburg sucht ab sofort Unterbringungsmöglichkeiten zur Anmietung, im Rahmen eines Pensionsvertrages, auf dem Gebiet des Landkreises Würzburg.

­