Die Gemeinde Leinach, ca. 3.300 Einwohner, Landkreis Würzburg, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit einen

Geschäftsleiter (m/w/d)

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Organisation und Verwaltung des Geschäftsbetriebes
  • Qualifizierte und fachliche Unterstützung für den Ersten Bürgermeister
  • Allgemeines Verwaltungsrecht, Ortsrecht, Satzungsrecht, Vertragsrecht sowie kommunale Grundsatzfragen und Rechtsfragen
  • Wahrnehmung von Aufgaben als Geschäftsleiter und in Personalunion als Leiter der Hauptverwaltung und des Personalamtes
  • Erlass von Dienstvereinbarungen und Dienstanweisungen
  • Ausbildungsleitung
  • Beratung der gemeindlichen Gremien
  • Sitzungsvorbereitung und Sitzungsdienst (auch außerhalb der Regelarbeitszeit) mit Überwachung der Bearbeitung der Beschlüsse
  • Teilnahme bei Bürgerversammlungen
  • Leitung von Wahlen, Bürgerbegehren und Bürgerentscheid
  • Zusammenarbeit mit Fach- und Aufsichtsbehörden sowie interkommunale Zusammenarbeit
  • Aufgaben der öffentlichen Sicherheit und Ordnung (z.B. LStVG, Obdachlosenunterbringung)
  • Beitragsangelegenheiten
  • Vollzug HOAI, Architekten- und Ingenieurverträge, VOB, VOL
  • Miet- und Pachtverträge
  • Vollzug des BayKiBiG


Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachwirt/in (BL II) oder die Qualifikation einer/s Beamtin/Beamter des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes (3. Qualifikationsebene)
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung
  • Nachweis berufs- und arbeitspädagogischer Kenntnisse gemäß der Ausbilder-Eignungsverordnung (kann nachgeholt werden)
  • Serviceorientiertes und bürgernahes Verhalten, souveränes und freundliches Auftreten sowie gute schriftliche und mündliche Ausdruckfähigkeit
  • Führungskompetenz und Sozialkompetenz
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Umsichtigkeit

 

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz in Vollzeit im öffentlichen Dienst
  • Ein anspruchsvolles, interessantes und vielseitiges Aufgabenspektrum
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kompetenten und eingespielten Team
  • Bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach Qualifikation und Berufserfahrung bis Besoldungsgruppe A 13 (3. QE) bzw. entsprechende Vergütung nach dem TVöD-VKA
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelung
  • Die Einarbeitungsmöglichkeit ist gegeben


Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalles bevorzugt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 16.02.2024 an die Gemeinde Leinach, Rathausstraße 23, 97274 Leinach oder elektronisch per E-Mail an poststelle@leinach.de.
In Papierform eingereichte Unterlagen werden drei Monate nach Abschluss des Verfahrens datenschutzkonform vernichtet.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Erster Bürgermeister Arno Mager (Tel. 09464/8136-11) oder der Geschäftsleiter Rainer Reichert (Tel. 09364/8136-12).